Zengaffinen Saas-Fee Skilift
Facts & Figures

Bauherr
Saastal Bergbahnen AG, 3906 Saas-Fee
Ingenieur
Labag Bauingenieure AG, 3920 Zermatt
Bausumme
CHF 870’000.00
Ausführungsdauer (Bauzeit)
2018 (Juli bis November)
Hauptkubaturen
Felsräumung 1’800m2; Felsanker 266m; Mikropfähle 48m; Sprengfels 140m3; Schalung 140m2; Beton 120m3; Armierung 8‘121kg; Steinschlagschutznetz 21m

Bauführer, Polier
Alexander Geiser (BF), Johann Bellwald (POL)


Objektbeschrieb

Bau von neuen Fundamenten für eine Doppel-Skilift Anlage in Saas-Fee. Die Baustelle situiert sich unterhalb vom Drehrestaurant Mittelallalin auf 3‘328 m.ü.M. Die Baustelle war ausschliesslich über das Seil zugänglich, sämtlicher Beton wurde per Helikoptertransport eingebaut. Die Lage der Fundamente war an einer 70 Grad steilen Felswand und sehr exponiert.

Unsere Leistung:

  • Felsräumung
  • Felsanker und Mikropfähle
  • Arbeitsgerüste
  • Sprengarbeiten
  • Steinschlagschutznetz
  • Betonarbeiten
  • Einlageteile bis 200kg versetzen
  • Koordination Helikoptertransporte