Facts & Figures

Standort
3930 Visp
Bauherr
Lonza AG, Visp
Ingenieur
Arcadis Schweiz AG, Schlieren
Bausumme
CHF 1,1 Mio.
Ausführungsdauer (Bauzeit)
2017
Hauptkubaturen
Entsorgung Inertstoffdeponie, Reaktordeponie, TH-Material, 19’000t; Lieferung und Einbau Fundationsschicht, Kies-Sand 15’000m3; Lieferung und Einbau Schüttmaterial 5’500m3
Bauführer, Polier
Albert Gruber (BF), Marc Steiner (POL)


Objektbeschrieb

Als Vorbereitung für das Projekt „Ibex Solutions“, welches den Bau von fünf neuen Gebäuden vorsieht, wurde auf dem gesamten Bauperimeter von 60‘000m2 eine Altlastensanierung vorgenommen.