Deponien, Entsorgung und Recycling

Wir organisieren den Baustellenabtransport für Schüttgutmaterial und Bauabfälle mit unserem bestehenden Fuhrpark. Das Stein-, Erd-, Abbruch- und Rückbaumaterial wird nach Möglichkeit recycelt oder in unseren Deponien entsorgt. Dabei werden Brech- und Siebanlagen für die Materialaufbereitung von Primär- und Recyclingbaustoffen eingesetzt. Somit erhalten Sie von uns einen umfassenden Service in den Bereichen Deponien, Entsorgung und Recycling.

Deponien

Die Gesetze verlangen in erster Linie die Verwertung von anfallenden Abfällen aus der Baubranche, der Industrie und dem Gewerbe. Die Grenzen für die Verwertung werden dabei durch die ökologischen und technischen Möglichkeiten gesetzt. Auch hier muss der Gedanke der Kreislaufwirtschaft berücksichtigt werden, denn Umweltverträglichkeit ist oberste Pflicht.

Wir suchen stets nach der ökologisch sowie ökonomisch bestmöglichen Lösung. Ist die Aufbereitung oder Verwertung nicht möglich, entsorgen wir das Material in einer geeigneten und gesetzeskonformen Deponie.

Entsorgung

Bauabfälle fallen während des Bauprozesses für Sanierungs-, Neubau-, Umbau- und Rückbauarbeiten von ortsfesten Anlagen an. Dabei entstehen zwangsläufig Abfälle, die entsorgt werden müssen. Auch hier muss der Gedanke der Kreislaufwirtschaft berücksichtigt werden. Wir entsorgen und transportieren sämtliche Materialien und Bauabfälle, egal ob für Privathaushalte, Räumungen, Gewerbe oder Industrie. Wir arbeiten für Sie kundenspezifische Lösungen und Entsorgungskonzepte aus. Versiert und motiviert entsorgen wir mit modernsten Anlagen, Maschinen und Fahrzeugen diverse Materialien für unsere Kunden. Neben Qualität und gutem Service ist uns die ressourcenschonende Entsorgung und der Transport der Produkte sehr wichtig.

Recycling

Eines der Kernprinzipien beim Rückbau ist konsequente Wiederverwertung. Wir bauen Gebäude zurück und sortieren die einzelnen Baustoffe. Auch hier muss wiederum der Gedanke der Kreislaufwirtschaft berücksichtigt werden. Sämtliche wiederverwendbaren Stoffe werden recyclet. Für die Rückbauarbeiten wird eine spezifisch ausgerichtete Baustellenorganisation sowie ein optimaler Maschinenpark eingesetzt. So gewährleisten wir eine minimale Umweltbelastung. Bei Rückbauten ist jedoch nicht nur der Wiederverwertungsgrad, sondern auch der Zeitfaktor entscheidend.